Für Patrick hat die Saison längst begonnen

Für Patrick hat die Saison längst begonnen

Patrick Erdmann hat eine Woche lang ordentlich Wasser-Kilometer gesammelt. Gemeinsam mit den Sportlern aus der Trainingsgruppe um den Erlanger Trainer
Ingo Euler war er auf Trainingslager in Gavirate in der Provinz Varese (Italien) östlich des Lago Maggiore. Auf der Hinreise nahmen die Ruderer am 4. März die Langstrecken Regatta
„Italian Sculling Challenge“ in Orta (Italien) mit. Hier sollten eigentlich sechs Kilometer mit Massenstart im Einer gerudert werden. Aufgrund der schlechten Windverhältnisse wurde die Strecke allerdings auf drei Kilometer verkürzt. Noch am selben Tag ging es weiter nach zum Lago di Varese, der als exzellentes Ruderrevier bekannt ist. Mit abwechslungsreichem Wetter (Nebel, Sonne und nie Wind) waren es perfekte Ruderbedingungen. Bis zum Samstag, 10. März, wurden reichlich Kilometer in Vorbereitung auf Leipzig und die Kleinbootmeisterschaft im Einer absolviert.

Patrick Erdmann will in dieser Saison testen, was geht. „Ich möchte mal sehen, wie weit ich es schaffe, in die nationale Auswahl zu kommen. Ein Platz im Leichtgewichts-Doppelvierer wäre ein Traum. Aber das wird sehr schwer erreichbar sein. Da müsste ich schon großes Glück haben. Denn die anderen Ruderer haben mehrere Jahre Trainingsvorsprung.“ Patrick Erdmann rudert seit seinem 13. Lebensjahr. Die Anfänge liegen in der Gruppe des damaligen Karlstadter Trainers Gereon Schürmann. 2014/15 kam er richtig auf den Geschmack des Leistungssports, als er diese beiden Jahre für Dresden, wo er sich studiumsbedingt aufhielt, im Achter bei der ersten Ruder-Bundesliga startete. 2016 wurde er bayerischer Meister im Leichtgewichts-Einer.

Inzwischen richtet er sich nach einem ausgefeilten Plan, der fast 14 Stunden Training pro Woche vorgibt. Samstags und sonntags wird jeweils ein- bis zweimal gerudert. Während der Woche standen berufsbedingt abends Ergometer- und Krafttraining auf dem Programm. Das wird jetzt vermehrt durchs Wassertraining abgelöst. Dem Langstreckentest in Erlangen über sechs Kilometer folgt ein weiterer Langstreckentest über sechs Kilometer in Leipzig. Am Wochenende 21./22. April findet die Kleinbootmeisterschaft in Essen statt, bei der Patrick Erdmann im Einer starten wird. Anfang Juni folgt die Regatta in Ratzeburg.