Jugendwanderfahrt von der Mainschleife nach Karlstadt

Viel Spaß hatten zehn Jugendliche bei der Wanderfahrt des Ruder-Clubs Karlstadt. In Obereisenheim setzten sie die beiden Vierer ein und erlebten den Reiz der Volkacher Mainschleife. In Kitzingen übernachteten sie im Jugendraum des dortigen Rudervereins. Die zweite Etappe führte nach Würzburg, wo im Bootshaus des Akademischen Ruder-Clubs geschlafen wurde. Mit der dritten Etappe ging es … weiterlesenJugendwanderfahrt von der Mainschleife nach Karlstadt

Ruderwanderfahrt – 17 „Quereinsteiger“ in Potsdam und Berlin unterwegs

Runderwanderfahrt Berlin - Anlanden an der Meierei Potsdam

17 Teilnehmer/innen aus dem Breitensport – überwiegend Quereinsteiger die erst wenige Jahre beim RCK sind –  ruderten mit drei Gig-Vierer und einem Gig-Zweier vom 27.Mai bis 1.Juni auf einer sehr abwechslungsreiche Strecke 138km lang durch Potsdam und Berlin. Schon am ersten Tag wurde die Nervenstärke der Mannschaft geprüft. Der Sonntagsabend-Wasser-Verkehr vom kleinen Wannsee über den … weiterlesenRuderwanderfahrt – 17 „Quereinsteiger“ in Potsdam und Berlin unterwegs

Rudern & Paddeln – Neue Jugendgruppe

Infoabend im Ruder-Club am 16.Mai, 18.30. Du bist zwischen 12 und 15 Jahren alt und nicht wasserscheu. Wir bringen Dir unter fachlicher Anleitung das Paddeln und Rudern in Kanus und Ruderbooten bei. Ganz Trainingseifrige können sogar an Regatten teilnehmen. Wichtig ist Lust auf Wasser und natürlich ist eine gute Schwimmfähigkeit Voraussetzung. Start ab dem 19.Mai … weiterlesenRudern & Paddeln – Neue Jugendgruppe

Patrick Erdmann auf dem richtigen Weg

Am Wochenende 7./8. April stand die Kaderüberprüfung in Leizpig an. Hier können sich auch Nicht-Kader-Athleten für die Nationalmannschaft empfehlen. Mit dabei war Patrick Erdmann zusammen mit der Trainigsgruppe um Ingo Euler. Ähnlich wie bei der letzten Überprüfung Anfang Dezember in Dortmund standen auch in Leipzig am Samstags 2000 Meter auf dem Ergometer und am Sonntag … weiterlesenPatrick Erdmann auf dem richtigen Weg

Jungfernfahrt im neuen Vierer

Der Ruder-Club Karlstadt hat ein neues Boot in seiner Flotte: Einen gelben Kunststoffvierer von Empacher. Das Boot kann als Doppelvierer oder Riemenvierer ohne Steuermann gefahren werden. Es ist zwar nicht ganz neu (Baujahr 1995), aber hervorragend in Schuss. Damit verfügen die Männer endlich über ein adäquates Boot, wenn sie auf einer Regatta starten wollen. Es … weiterlesenJungfernfahrt im neuen Vierer

Für Erwachsene startet das Wassertraining

Seit Montag, 26. März, kann gerudert werden. Der Steg ist drin. Für Erwachsene gibt es im April folgende betreute Ruderzeiten: Montag ab 18 Uhr mit Übungsleiterin Andrea Amersbach für Anfänger Andrea: „Unter Anfänger verstehe ich Ruderer, – die nicht selbständig ab- bzw. anlegen können – sich unsicher fühlen – die Rudertechnik nicht sicher beherrschen“ Nach … weiterlesenFür Erwachsene startet das Wassertraining

Für Patrick hat die Saison längst begonnen

Patrick Erdmann hat eine Woche lang ordentlich Wasser-Kilometer gesammelt. Gemeinsam mit den Sportlern aus der Trainingsgruppe um den Erlanger Trainer Ingo Euler war er auf Trainingslager in Gavirate in der Provinz Varese (Italien) östlich des Lago Maggiore. Auf der Hinreise nahmen die Ruderer am 4. März die Langstrecken Regatta „Italian Sculling Challenge“ in Orta (Italien) … weiterlesenFür Patrick hat die Saison längst begonnen

Spiegel Online lobt Rudern als genialen Sport

Am 3. Januar 2018 schrieb Spiegel Online: Es stärkt viele Muskeln, fördert die Ausdauer, schont die Gelenke: Rudern hat als Sportart viele Vorteile … „Rudern ist ein kraftorientierter Ausdauersport“, sagt Sportwissenschaftler Klaus Bös vom Karlsruher Institut für Technologie. „Diese Kombination gibt es sehr selten.“ …ist Rudern auf dem Ergometer für jeden Fitnessgrad und für jedes … weiterlesenSpiegel Online lobt Rudern als genialen Sport

Zwei Karlstadter beim bundesweiten Vergleichstest

Während Normalsterbliche gemütlich den 1. Advent bei Glühwein und Lebkuchen begingen, traten die Karlstadter Ruderer Patrick Erdmann und Luisa Werner (für Mainz startend) am 2. Und 3. Dezember bei der zentralen Kaderüberprüfung des Deutschen Ruderverbands in Dortmund an. Sie kämpften sich jeweils im Einer bei Schneeregen über die sechs Kilometer des Dortmund-Ems-Kanals.   Beide müssen … weiterlesenZwei Karlstadter beim bundesweiten Vergleichstest

Beim Abrudern kamen alle zum Zug

Mehr als ein Dutzend Aktive vom Ruder-Club Karlstadt beteiligten sich am Abrudern der drei Ruderverein aus dem Landkreis Main-Spessart in Zellingen. Etliche Sportler gingen mehrmals an den Start. Während sich in den Erwachsenenrennen ehemalige Regattaruderer und Quereinsteiger mischten, sammelten die Jugendlichen teilweise erste Rennerfahrungen. Besonders beliebt war der Start in einem der breiteren Gigvierer der … weiterlesenBeim Abrudern kamen alle zum Zug