„Klassentreffen“ im Achter

Anlässlich des Besuchs von Gerda Mathews (geborene Scherg) aus London hatte Karin Keller (geborene Hilpert) eine Ausfahrt im „Achtzylinder“ organisiert. Vom Schuljahrgang 1958/59 waren Anfang der 1970er Jahre schätzungsweise 25 Prozent dem Ruder-Club Karlstadt beigetreten. Unter Trainer Otto Kopittke wurde der damalige Mädchenvierer prompt Bundessieger. Neben den beiden genannten Ruderinnen gehörte Änne Zull (geborene Mühlon) … weiterlesen

Neuer Doppelzweier für Breitensport

Der neue Doppelzweier ist da! Und er ist einsatzbereit. Er rundet die Palette der breitensportlichen Boote ab. Ähnlich wie der einer „Paul Gold“ ist der neue Doppelzweier ein Stück breiter als ein Rennboot und damit kippstabiler. Er liegt in einem günstig zu bedienenden Bootlager und kann vorsichtig mit dem großen Bootswagen zum Steg transportiert werden.

Julius Naujoks und Niklas Ziegler am Siegersteg

Bei der Kurzstreckenregatta über 500 Meter auf dem Nürnberger Dutzendteich waren die Karlstadter Ruderer Julius Naujoks und Niklas Ziegler siegreich. Beide Leichtgewichtler starten in der A-Jugend. Naujoks siegte am Samstag bei starkem Seitenwind und somit schwierigen Wetterverhältnissen im Einer. Zusammen mit Ziegler gewann er am Sonntag zudem den Doppelzweier. In weiteren Einerrennen dieser Sprintregatta belegten … weiterlesen

Wanderfahrt auf dem Neckar

Von Eberbach bis Hirschhorn führte die viertägige Neckar-Wanderfahrt 2017 der Erwachsenen des Ruder-Clubs Karlstadt. Es passte genau: 13 Teilnehmer ruderten in zwei Vierern und einem Zweier – jeweils mit Steuermann bzw. -frau. Spannend wurde es gleich an den alten Schleusen von Heilbronn, deren Tore noch per Hand bedient werden. Und spannend wurde es jeden Morgen, … weiterlesen

Ehemaliger Deutschlandachter in Karlstadt

Die Mannschaft des ehemaligen „Bayern-Express“ traf sich in Karlstadt und ging mit dem Rennachter „Meespalter“ auf Wasser. 1981, also vor 25 Jahren, hatten die Jungs für Furore gesorgt. Sie qualifizierten sich in dramatischen Rennen für die Ruder-Weltmeisterschaft in München und kamen dort im Finale auf den fünften Platz – wobei die ersten fünf Boote innerhalb … weiterlesen

Luisa Werner triumphiert

Die Karlstadter Ruderin Luisa Werner hat bei der deutschen U-23-Meisterschaft im Leichtgewichts-Frauen-Einer gesiegt. Damit hat sich die 21-Jährige für die U-23-Weltmeisterschaft Ende August in Rotterdam im Einer qualifiziert. Außerdem wird sie Deutschland bei der Hochschul-WM in Poznan vertreten. Dafür hatte sie sich bereits mit ihrer Leistung bei der deutschen Kleinbootmeisterschaft im April qualifiziert. „Es hat … weiterlesen

Gentsch siegt im Mixed-Achter Veterans-Head in London

Der Karlstadter Michael Gentsch hat mit einem Mixed-Achter in London beim Veterans-Head 2014 gewonnen. Der Achter war sogar der schnellste aller Altersklassen. Im Boot saßen die gereiften Olympiateilnehmer Helmut Krause, Hans-Ulrich Schmied, Dirk Zeitler und Mike Gentsch sowie vier Ruderinnen aus England und Norwegen. Beim Veterans-Head am Sonntag war bei einer Lufttemperatur um 18 Grad … weiterlesen